Sparkassencup am 23.10.2015

Posted by Armin Mokhtarian (armin) on 30.10.2015
Presse >>

Pressebericht der SG Erkelenz-Hückelhoven zum Sparkassencup am 23.10.2015

Alljährlich wieder ein echtes Highlight für unsere SG: der Sparkassencup des Bezirkes, in diesem Jahr am Abend des 23.10.2015 im Aquana in Würselen ausgetragen. Dabei bilden fünf Mädchen und fünf Jungs aus fünf verschiedenen Altersklassen zusammen eine Mannschaft; gleich zwei Teams gingen für die SG Erkelenz-Hückelhoven an den Start.

Auch wenn zwei wichtige Aktive fehlten - Nina Holt (Jg. 2003) und Fabian Pungg (Jg. 2000) waren zeitgleich erfolgreich bei den Deutschen Meisterschaften der DLRG im Einsatz - waren unsere Schwimmerinnen und Schwimmer hochmotiviert - schließlich wird der zu gewinnende Geldbetrag für gemeinsame Unternehmungen verwandt....

Jedes Teammitglied muss zweimal in einer der 5 Staffeln (4 x 50m Rücken, Brust, Schmetterling, Freistil, Lagen) ins Wasser springen; die jeweils erschwommene Staffelzeit wird addiert und so der Gesamtschnellste ermittelt.

Connor Spätgens (Jg. 1998), Birte Eser (Jg. 2000), Melina-Maria Ruppel  und Miriam Kuspiel (beide Jg. 2001) über 4 x 50m Rücken sowie Franziska Eser (Jg. 1995), Johannes Jeske (Jg. 2003), Chiara Kupper (Jg. 1998) und Noel Xilouris (Jg. 1999) über 4 x 50m Brust schwammen zunächst sogar ganz knapp auf Platz 3 vor.  Nach einer kurzen Pause rutschten die Schmetterlingstaffel (Franziska, Noel, Birte und Connor) sowie die Freistilstaffel mit Johannes, John Heck (Jg. 2003), Melina-Maria und André Lennartz (Jg. 1986) trotz prima Leistungen fast erwartungsgemäß auf Platz 6 ab. Nach einer weiteren Pause dann die Entscheidung: die 4 x 50m Lagenstaffel in der Besetzung Miriam, Chiara, André und John erkämpfte einen tollen fünften Gesamtplatz (11:39,57 min.)hinter dem VfR Übach-Palenberg, dem Aachener SV06, dem Dürener TV und den Wasserfreunden Delphin Eschweiler.

Unsere 2. Mannschaft kam in guten 13:27,95 min. auf Platz 12. Anna Jansen (Jg. 1991), Sofie Keller (Jg. 1997), Ann-Kathrin Schlang (Jg. 1999), Lisa Switula (Jg. 2001), Lynn-Charlotte Lubbers (Jg. 2004), Tobias Pungg (Jg. 1996), Tom Kuspiel (Jg. 1997), Hannes Schulten (Jg. 1999), Justus Helms (Jg. 2002) und  Konstantin Mahltig (Jg. 2004) konnten also unser Budget nochmals aufpolieren. Nicht zu vergessen sind auch unsere Reserveschwimmer Maya Fitzon, Anton Helms und Georg Mahltig (alle Jg. 2004), die diesmal fürs Anfeuern zuständig waren, aber in den kommenden Jahren sicher auch zu ihren Einsätzen kommen werden. Besonders erwähnt seien  hier  Konstantin und Georg, die  im Würselener Schwimmbad  im Dienste der Mannschaft ihren Geburtstagsabend verbrachten - nochmals „Happy birthday“!!

 

 

 

Last changed: 30.10.2015 at 22:33

Back