KÖLNER STADTADLER 2010

Posted by Armin Mokhtarian (armin) on 19.12.2010
Presse >>

 18 Aktive des ASV Rurtal Hückelhoven (SG Erkelenz-Hückelhoven) konnten auch in den Osterferien vom Schwimmen nicht genug kriegen und beendeten ihre schulfreie Zeit mit einem Schwimmwettkampf auf der 50m-Bahn in Köln: beim 35. „Stadtadler“ sprangen Teilnehmer aus mehr als 30 Vereinen ins kühle Nass, die Konkurrenz war also wieder einmal sehr groß. Die ASV-Schwimmer hielten aber prächtig mit, und das oberste Ziel, die Qualifikationszeiten für die im Juni anstehenden Bezirksmeisterschaften zu unterbieten, konnte tatsächlich von beinahe allen Schwimmern erreicht werden!

Der Jahrgänge 2001 und 2000 sind zwar für die Bezirksmeisterschaften noch zu jung, empfahlen sich aber schon nachdrücklich für kommende große Aufgaben: Miriam Kuspiel und Sarah Röder dominierten die Konkurrenz im Jahrgang 2001. Miriam eroberte gleich 6x das oberste Treppchen, über je 50m Schmetterling, Brust und Freistil, 100m und 200m Brust sowie 200 Lagen, eine Silbermedaille über 100m Freistil und eine Bronzemedaille über 50m Rücken komplettierten ihre Medaillenausbeute. Sarah holte sich Gold über 100m und 200m Freistil, über 100m Schmetterling und 200m Rücken sowie Silber über 100m Brust. Für den Jahrgang 2000 unterwegs war Fabian Pungg, er siegte über 100m Brust, wurde Zweiter über 50m und 200m Brust, 100m Schmetterling und 200m Lagen; Bronze strich er über 100m und 200m Freistil und 50m Schmetterling ein.

Im Jahrgang 1999 feierte Jana Röder bei 5 Starts auch einen 5-fachen Triumph auf 100m Schmetterling, 200m Rücken, 100m Brust, 200m Freistil und 200m Lagen. Noel Xilouris hatte über 100m Brust und 200m Rücken die Hand als Erster am Anschlag, dazu kam Silber über 200m Lagen, 200m Brust, 50m Brust, 50m Freistil und Bronzeüber 50m Schmetterling. Rebecca Stollenwerk freute sich über eine Bronzemedaille über 100m Freistil. Der Jahrgang 1998 wurde durch Chiara Kupper und Connor Spätgens vertreten. Chiara gewann alle Brustdistanzen (50, 100, 200m) und die 200m Schmetterling, Connor fuhr bei seinem Sieg über 200m Schmetterling in 3:16,86 min. auch gleichzeitig die Qualifikation für die im Mai in Warendorf stattfindenden NRW-Meisterschaften ein, bei denen er nun über beide Schmetterlingsstrecken (100 und 200m) antreten darf. Silber bekam er für seine Leistung über 100m Schmetterling und 200m Lagen, Bronze für 200m Brust und 100m Rücken. Tom Kuspiel (Jg. 1997) sprang gleich 4-mal aufs Treppchen mit der Nr. „3“, über 50m und 100m Brust, 50m Schmetterling und 200m Lagen. Sein Bruder Sven (Jg. 1995) konnte eine Bronzemedaille über 200m Rücken erringen. Maike Wellens (Jg. 1994) schaffte Silber über 200m Lagen und Bronze über 200m Schmetterling, Rebecca Zeitzen (Jg. 1993) Bronze über 100m Schmetterling.

Allen anderen Rurtalern gelang der Sprung in die Urkundenränge: Tobias Pungg kam 5x unter die Top 6, Annika Friedrichs (beide Jg. 1996) wurde 5. über 200m Schmetterling, Lena Keller (Jg. 1994) 6. über 50m Brust, Sofie Keller (Jahrg. 1997)errang 2x Platz 6 über 50m und 200m Brust, Laura Dückers (Jahrg. 1994)belegte Platz 6 über 50m Brust und Susanne Höbig (Jg. 1976) ebenfalls Rang 6 über 200m Brust in der Klasse 1992 und älter – also kann man das Wochenende mit Fug und Recht als recht erfolgreich beschreiben!

Last changed: 19.12.2010 at 18:51

Back