HERBSTSCHWIMMFEST 2009 IN WEISWEILER

Posted by Armin Mokhtarian (armin) on 19.12.2010
Presse >>

 Beim  mit 15 Vereinen besetzten 3. Herbstschwimmfest der Wasserfreunde Weisweiler startete auch die SG Erkelenz-Hückelhoven mit insgesamt 28 Aktiven – die Pflichtzeitunterbietung für die Mitte Dezember anstehenden Bezirks-Kurzbahnmeisterschaften (BZM) fest im Blick, zusätzlich war der Wettkampf auch als Formtest für die Anfang Dezember stattfindenden Deutschen Mannschaftsmeisterschaften in der Bezirksliga (DMS) gedacht.

Die Schwimmerinnen und Schwimmer der SG Erkelenz-Hückelhoven fischten dabei mehr als 50 Medaillen, jede Menge BZM-Qualifikationszeiten und persönliche Bestleistungen aus dem Wasser, sodass am Ende Platz 2 in der Gesamtwertung (hinter dem Sieger VfR Übach-Palenberg) sogar mit einem Mannschaftspokal belohnt wurde!

Zu den Einzelwertungen: Die Jahrgänge 2000 und jünger starteten über die 50m-Distanzen sowie teilweise über die 200m-Strecken, die nur in der offenen Klasse (ohne Jahrgangswertung) durchgeführt wurden. Eine goldene Nase verdiente sich dabei Fabian Pungg (Jg. 2000) mit 4 Siegen über 50m Freistil, Schmetterling, Rücken und Brust. Zwei Siege über Schmetterling und Brust sowie 2 Silbermedaillen über Rücken und Freistil gingen an Miriam Kuspiel, Sarah Röder (beide Jg. 2001) gewann über Rücken und Freistil und holte Silber auf der Brustdistanz. Alicia Buhle komplettierte den 2001er Triumph mit 2 Bronzemedaillen über Freistil und Brust. Elaine Spätgens (Jg. 2000) freute sich bei Platz 4 und 5  sehr über ihre Urkunden.

Der Jahrgang 1999 – obwohl für die BZM noch zu jung – durfte schon über die 100m-Strecken ran; hierbei siegte Jana Röder dreimal (Schmetterling, Freistil und Lagen) und wurde Zweite über Rücken. Über die kraftraubenden 200m Delphin erschwamm sie sich einen neuen Bezirksaltersklassenrekord. Noel Xilouris gewann die Bruststrecke und bekam Silber über Schmetterling umgehängt. Yanik Buhle wurde Zweiter über Lagen und 3 über Freistil, Hannes Schulten wurde ebenfalls 3. über Brust. Rebecca Stollenwerk schrammte knapp als 4. und 5. (Brust und Lagen) am Podest vorbei, Moritz Poß holte sich eine neue Bestzeit über 100m Freistil.

Im Jahrgang 1998 siegte Connor Spätgens trotz Trainingsrückstand über 100m Schmetterling und heimste 3 Silbermedaillen über Freistil, Rücken und Lagen ein. Chiara Kupper erhielt Gold für ein tolles Brustrennen und Bronze für Freistil. Im Jahrgang 1997 siegte Selin Calis über 100m Freistil, zusätzlich zog sie noch zwei Silber- und eine Bronzemedaille an Land. Tom Kuspiel gewann Bronze über 100m Brust, und Sofie Keller schaffte auf beiden Brustdistanzen die Qualizeiten für die BZM. Für den Jahrgang 1996 sprang Tobias Pungg ins Wasser, ein Sieg über Rücken sowie drei weitere Medaillen in Bronze waren seine Ausbeute. Annika Friedrichs hatte über 100m Schmetterling die Hände als Erste am Anschlag. Sven Kuspiel (Jahrgang 95) war am Wochenende gut in Form und versilberte seine Starts über Schmetterling, Brust und Lagen, Bronze über Freistil kam hinzu. Julia Kremer ging über die Freistil-Strecken erfolgreich an den Start. Im Jahrgang 1994 zeigte sich Maike Wellens gut gerüstet für kommende Aufgaben, 2 Siege über Rücken und Schmetterling und 2 Silbermedaillen über Freistil und Lagen waren ihr Lohn. Lena Keller nahm eine Bronzemedaille über Rücken mit nach Hause, Yannik Maar qualifizierte sich über Wettkämpfe der offenen Klasse für die BZM, und Anja Marx ergatterte einen 5. und einen 6. Platz (Rücken und Schmetterling). Rebecca Zeitzen (Jg. 1993) schnappte sich über 100m Brust die Bronzemedaille.

Im Jahrgang 1991 und älter wurde Julia Caron (Jg. 91) 2. in der offenen Klasse über 50m Schmetterling und 3. über 100m Schmetterling. Melanie Lange (Jg. 1984) testete erfolgreich ihre Form für die kommenden DMS, genauso wie Ute Holt (Jg. 73) – die Brustspezialistin setzte einen Glanzpunkt in der offenen Klasse mit Gold über 50m und Silber über 100m Brust. Die SG Erkelenz-Hückelhoven zeigt sich also rundum fit auf dem Weg zu den DMS und den Bezirks-Kurzbahnmeisterschaften!

 

Last changed: 19.12.2010 at 18:50

Back